Chinesische Gemüsesuppe mit Wan-Tans

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für Die Wan-Tans:

  • 100 g Mehl
  • Salz
  • 1 Ei
  • Mehl (zum Bestäuben)

Füllung:

  • 1 Ingwer (Wurzel)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Blattspinat, Tiefkühlware
  • 150 g Faschiertes
  • 1 EL Sojasauce
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Jungzwiebel
  • 0.5 Poreestange
  • 0.5 Paprika
  • 2 Pk. Chin. Gemüsesuppe

Für die Wan-Tans aus Mehl, ein wenig Salz, Ei und zwei Suppenlöffel Wasser einen Nudelteig durchkneten, 30 Min. bei geschlossenem Deckel ruhen, dünn auswalken und 20-25 runde Kekse mit Sieben Zentimeter Durchmesser ausstechen. Dünn mit Mehl bestäuben und übereinander legen, damit sie nicht austrocknen.

Für die Füllung Ingwerwurzel abschälen und Knoblauch häuten, beides fein in Würfel schneiden. Blattspinat entfrosten und in Streifchen schneiden. Vorbereitete Ingredienzien mit Faschiertem in eine geeignete Schüssel Form, mit Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen.

Füllung auf Wan-Tan-Blätter gleichmäßig verteilen. Ränder des Teigs hochdrücken, verschließen und 15 Min. ruhen. Jungzwiebel, Porree und Paprika abspülen und reinigen. Jungzwiebel und Porree in feine Scheibchen, Paprika in Streifchen schneiden.

Chinesische Gemüsesuppe in 1 1/2 l Wasser untermengen und aufwallen lassen. Wan-Tans und Gemüse hinzufügen und fünf min machen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinesische Gemüsesuppe mit Wan-Tans

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche