Chinapfanne mit Lamm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 120 g Lammfilet
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 20 g Cashewnüsse
  • 0.5 Teelöffel Honig
  • 1 Ingwer (frisch)
  • 100 g Karotten
  • 50 g Sojabohnensprossen
  • 100 g Chinakohl
  • 50 g Glasnudeln
  • 2 EL Reiswein
  • 1 EL Sojasauce
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • Zitronengras (gemahlen)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Für Schwangere und Stillende: Raffinierte Hauptmahlzeit

Genügend Eisen ist in Schwangerschaft und Stillzeit außergewöhnlich wichtig ~ hier entsteht rasch ein Mangel. Dunkles Fleisch ist außergewöhnlich eisenreich. Trinken Sie dazu Orangensaft: So wird das Eisen noch besser aufgenommen.

Das Lammfilet in schmale Streifen schneiden. Das Sesamöl in einer großen Bratpfanne bzw. einem Wok erhitzen, das Fleisch und die Cashewnüsse dazugeben und herzhaft braun rösten. Dabei den Honig unterrühren. Den Ingwer von der Schale befreien, feinhacken und in die Bratpfanne Form. Die Karotten abspülen, von der Schale befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Sojasprossen gut abschwemmen und mit den Karotten in die Bratpfanne Form, alles zusammen drei min weichdünsten. Den Chinakohl abspülen, in Streifchen schneiden und eine Minute vor Ende der Garzeit in die Bratpfanne Form. Die Glasnudeln fünf min in heissem Wasser einweichen, dann mit der Schere ein klein bisschen kleinschneiden und abrinnen. Die Nudeln in die Bratpfanne Form.

Den Reiswein mit der Sojasauce und der klare Suppe durchrühren, an die Chinapfanne Form und kurz dünsten. Das Gericht mit Zitronengras nachwürzen und zu Tisch bringen.

Zitronengras aufbewahren Sie in asiatischen Geschäften und in den Lebensmittelabteilungen von Kaufhäusern bei den ausländischen Spezialitäten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinapfanne mit Lamm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche