Chinakohlsuppe mit Hackbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Chinakohl
  • 500 ml Gemüsesuppe bzw. Fond (Glas)
  • 4 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 Schalotten
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Petersilie (gehackte)
  • 1 Ei
  • Paprika (edelsüss)
  • 1 EL Semmelbrösel (eventuell mehr)
  • Butterschmalz (zum Braten)

Chinakohl säubern und in zarte Streifen schneiden. Fond bzw. Gemüsesuppe aufwallen lassen. Kohl und 2 El Schnittlauch hinzufügen und das Ganze 5 min leicht leicht wallen. Die Suppe mit dem Pürierstab bzw. im Handrührer zermusen.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und das Schlagobers unterrühren. Für die Hackbällchen die Schalotten abschälen und klein hacken. Petersilie, Faschiertes, Schalotten, Pfeffer, Ei, Salz und Paprika mit den Knethaken des Handmixers miteinander mischen. Semmelbrösel hinzufügen und den Teig im Kühlschrank 10 Min. ruhen. Aus dem Teig walnussgrosse Bällchen formen. Butterschmalz erhitzen und die Bällchen darin rundum gar rösten. Suppe nochmal erhitzen, auf 4 Tellern anrichten, die Hackbällchen einfüllen und den übrigen Schnittlauch darüberstreuen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Chinakohlsuppe mit Hackbällchen

  1. Francey
    Francey kommentierte am 25.06.2015 um 06:41 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche