Chinakohlrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Rouladen:

  • 1 Chinakohl
  • 250 g Corned Beef
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gewürzgurke
  • Paprika
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Chillipulver

Sauce:

  • 50 g Speck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • l Rindsuppe
  • 2 EL Öl
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 2 EL Schlagobers
  • 3 EL Paradeismark, oder evtl. eine kl. Dose it. Pizzatomaten

Die Rouladen

Vom Chinakohl 8 große Blätter abtrennen, diese abspülen und 3 min in 1 l kochend heissem Salzwasser blanchieren, abrinnen und jeweils 2 Blätter aufeinander legen.

Das Corned Beef, die Zwiebel die Gurke und den Paprika in Würfel schneiden, mit dem Ei, den Bröseln, den Gewürzen vermengen und auf den Kohlblättern gleichmäßig verteilen. Den Kohl zu Rouladen formen und mit Spagat festbinden.

Die Sauce

Das Öl in einem Schmortopf erhitzen, den Speck darin ausbraten. Faschierte Zwiebel und Knobi glasig rösten. Danach die Rouladen leicht anbraten. Mit der klare Suppe löschen und alles zusammen bei geschlossenem Deckel in 20 min gar dünsten. Das Mehl mit dem Schlagobers sowie dem Paradeismark durchrühren, die Sauce damit binden und von Neuem nachwürzen.

Dazu Erdäpfelpüree bzw. Langkornreis anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinakohlrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte