Chinakohl-Salatvarianten, I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Dianas Variante:

  • 300 g Chinakohl
  • 150 g Karotten
  • 100 g Paprika
  • 2 EL Kürbiskerne

Sauce:

  • 6 EL Schlagobers
  • 150 g Joghurt
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 2 EL Küchenkräuter; Petersilie Schnittlauch, Dill

Barbaras Variante:

  • 1 Orange (Saft)
  • 5 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Sesamöl
  • 100 g Joghurt
  • 0.5 Zwiebel
  • 400 g Chinakohl
  • 1 Apfel
  • 50 g Erdnüsse
  • 2 Orangen
  • 1 Teelöffel Kräutermeersalz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 0.5 Teelöffel Edelhefe
  • 2 Prise Kardamon (gemahlen)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Teelöffel Sojasauce

Peters Variante:

  • 1 piece Chinakohl
  • 500 g Erdäpfeln
  • 1 Becher Thunfisch
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Essig
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Petersilie

Variante Mit Schafskäse:

  • 250 g Gemüsezwiebeln abgeschält, gewürfelt
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zweig Thymian (frisch)
  • 0.6667 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 800 g Chinakohl
  • 200 g Schafskäse

Schlagobers halbsteif aufschlagen. Danach alle anderen Ingredienzien für die Sauce unterrühren.

Den Chinakohl abspülen, reinigen, halbieren, den Stiel mit einem spitzen Küchenmesser entfernen. Den Chinakohl in zarte Streifen schneiden. Die Karotten fein reiben. Beides vermengen und auf Salatteller gleichmäßig verteilen. Den Paprika kleinwürfelig schneiden und mit den Kürbiskernen über den Blattsalat gleichmäßig verteilen. Die Sauce getrennt dazu zu Tisch bringen.

Aus Sesamöl, Orangensaft, Saft einer Zitrone, Joghurt und allen Gewürzen eine Vinaigrette zusammenrühren. Zwiebel in Würfel schneiden und unterziehen.

Den Chinakohl abspülen, reinigen und in schmale Streifchen schneiden. Die Orangen abschälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden, bis auf wenige schmale Orangenscheiben, die man für die Verzierung zurückbehalten kann. Den Apfel ebenfalls in große Würfel schneiden. Chinakohl, Orangen- und Apfelwürfel und die Erdnüsse in die Vinaigrette Form und mischen. Eine halbe Stunde durchziehen und mit den zurückbehaltenen Orangenscheiben garnieren.

Die Erdäpfeln machen, schälen, in Scheibchen schneiden, Den Chinakohl in Streifchen schneiden und gemeinsam mit der kleingewürfelten Zwiebel hinzfügen. Thunfisch hinzfügen und mit Essig und Öl sowie der Petersilie würzen. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Evtl. Etwas klare Suppe und/oder Sauerrahm dazugeben.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Zwiebeln glasig rösten und mit dem Fett in eine ausreichend große Schüssel Form. Thymianblättchen klein hacken, gemeinsam mit dem Essig unter die Zwiebeln vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Chinakohl reinigen, Stiel entfernen, in schmale Streifen schneiden, abspülen und trockenschleudern. Den Schafskäse in kleine Stückchen brechen und gemeinsam mit dem Kohl in die bereits vorbereiteten Ingredienzien vermengen.

Den Blattsalat wenigstens 1 Stunde ziehen und vor dem Servieren noch mal nachwürzen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinakohl-Salatvarianten, I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche