Chinakohl-Rouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 md Zwiebel
  • 125 g Karotten
  • 100 g Shiitake-Schwammerln ersatzweise
  • 100 g Champignons
  • 4 EL Öl
  • 200 g Patnareis
  • 2 Teelöffel Herrenpilz-Hefebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 700 g Chinakohl
  • 1 Bund Petersilie
  • 125 ml Süsssaure Soße; (z.B. Asia)

Ausserdem:

  • 400 ml Wasser

Zwiebeln und Karotten von der Schale befreien, in Würfel schneiden. Schwammerln reinigen, abspülen und vierteln.

Die Hälfte des Öls erhitzen. Zwiebeln, Schwammerln und Karotten darin andünsten. Langkornreis hinzufügen und anrösten. Mit Wasser löschen, klare Suppe untermengen und aufwallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Langkornreis bei geschlossenem Deckel 18 Min. quellen.

Kohl reinigen, abspülen und die Blätter ablösen. In kochend heissem Salzwasser ungefähr 1 Minute blanchieren. Abschrecken und abrinnen.

Petersilie abspülen, hacken und zum Langkornreis Form.

2 EL Langkornreis auf die Blätter Form (kleinere Blätter doppelt legen), zusammenrollen und zubinden. Rouladen im übrigen Öl rundum 5 bis 8 min rösten. Süss-saure Soße und vielleicht Rest Langkornreis gesondert anbieten.

Dazu schmeckt ausserdem eine Joghurt-Zitronen-Soße.

Getränk: kühler Ros, wein.

Zubereitungs.Z:: 50 Min.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinakohl-Rouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche