Chinakohl in Honig Gebraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 5 Min.

Zubereitung:

  • 10 Min.
  • 450 g Chinakohl
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 Ingwer (geraspelt, frisch)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 rote Chilischote
  • 1 EL Chinesischer Reiswein bzw. trockener Sherry
  • 4.5 Teelöffel Sojasauce (hell)
  • 1 EL Honig (flüssig)
  • 125 ml Orangen (Saft)
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 Teelöffel Sesamsaat (gekörnt)

Zum Garnieren:

  • Orangenschale (abgerieben)

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............121 Eiklar.................5 g Kohlehydrate..........10 g Zucker.................6 g Fett...................7 g gesättigte Fettsäuren..1 g

Die Blätter des Chinakohls sind denen des Kopfsalats aehnlieh. Beide sind zart mit leicht süsslichem Wohlgeschmack.

Den Chinakohl mit einem scharfen Messer in kleine Streifchen schneiden.

Das Erdnussöl in einem vorerhitzten Wok erhitzen. Den Ingwer, den Knoblauch sowie den Chili in den Wok Form und alles zusammen vermengt zirka 30 Sekunden anbraten.

Den Chinakohl, den chinesischen Sherry bzw. Reiswein, die Sojasauce, den Honig sowie den Orangensaft dazugeben. Die Temperatur reduzieren und 5 min leicht wallen.

Das Sesamöl in den Wok Form, die Sesamkörner darauf streuen und alles zusammen gut durchmischen.

Auf einen vorgewärmten Servierteller geben, mit der abgeriebenen Orangenschale garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

wesentlich individueller im Wohlgeschmack als gemischter. Akazienhonig ist typisch chinesisch, aber Sie können ebenso Blütenklee-, Zitronenblueten-, Limettenblueten- und Orangenblütenhonig verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinakohl in Honig Gebraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche