China: Chili-Hühnchen Mit Erdnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Chilischoten
  • 500 g Hühnchenbrust (Filet)
  • 3 Jungzwiebel
  • 1 Knoblauch (eventuell mehr)
  • 2 Ingwer (circa)
  • 4 EL Erdnussöl
  • 2 Getrocknete rote Chilischoten (evt
  • 80 g Erdnusskerne (geröstet)
  • 3 EL Reiswein (oder Sherry)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Langkornreis- oder evtl. Apfelessig
  • 2 EL Sesamöl

Die roten Chilischoten abspülen und mit einem scharfen Küchenmesser von der Spitze bis kurz vor dem Stiel 4- bis 5-mal einkerben und entkernen. Anschliessend in kaltes Wasser legen, bis sie zu Chiliblueten "aufgehen".

Das Hühnchenfilet abspülen, abtrocknen und in 3 cm große Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln reinigen und mit dem hellgrünen Porree in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer von der Schale befreien und ganz klein hacken.

Das Erdnussöl in einer Bratpfanne bzw. einem Wok erhitzen, Knoblauch, Ingwer und die zuvor halbierten, getrockneten Chilischoten zufügen. Ca. 30 Sekunden gardünsten und dann mit einer Schaumkelle herausnehmen.

Das Fleisch und die Erdnüsse zufügen und unter durchgehendem Rühren 1 Minute rösten. Sherry beziehungsweise Zucker, Sojasauce, Reiswein, Langkornreis- beziehungsweise Apfelessig und 1 Prise Salz hinzfügen und zum Kochen bringen. 3 min gardünsten, die Frühlingszwiebeln zufügen und zum Kochen bringen.

Das Sesamöl unterziehen, das Gericht nachwürzen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Jede Einheit mit einer Chilibluete garnieren. Dazu Langkornreis, der mit einer Frühlingszwiebelbluete garniert wurde.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

China: Chili-Hühnchen Mit Erdnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche