Chilihack im Täschchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rinderhack
  • 40 g Butterschmalz
  • 1 Gemüsebrühewürfel
  • 0.5 Teelöffel Oregano
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 14 Lasagne-Nudelteigblätter
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz

Feingeschnittene Zwiebel in Butterschmalz anbraten. Faschiertes mit Pfeffer, Salz, Chilipfeffer und Oregano würzen, zur Zwiebel in die Bratpfanne Form. 3 Min. bei scharfer Temperatur rösten. In der Zwischenzeit Nudelteigblätter in kochendes Salzwasser legen bis sie gerade weich werden. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtupfen. Mit Faschiertem befüllen und wie kleine Täschchen oben zubinden. In eine flaches Reindl in etwa 1/2 Liter Gemüsesuppe hineingeben. Ein Sieb bzw. einen Einsatz aus dem Dampfkochtopf so einsetzen, dass er nicht in die klare Suppe eintaucht Nudeltäschchen darauflegen, Deckel schliessen, bei schwachem Sieden in etwa 10 Min. dämpfen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Chilihack im Täschchen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 12.08.2015 um 06:17 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche