Chilidip mit Fischsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Ingwer (sehr fein gehackt)
  • 2 EL Korianderwurzel, sehr fein gehackt
  • 2 EL Knoblauchzehen (sehr fein gehackt)
  • 2 EL Frische Chilis (grün, rot und gelb), sehr fein
  • Gehackt
  • Salz
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Kaffirzitronenblatt
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Fischsauce
  • 1 Jungzwiebel

Universell einzusetzen - ein Löffelchen davon über simplem, weissem Langkornreis gibt ihm erfrischende Würze, ebenso tut jedem Curry, jedem Blattsalat, jedem Pfannengerührtem ein kleines bisschen davon gut, um nachzuschaerfen, für mehr Charakter zu sorgen. Bei uns (und auf jeder gepflegten Thaitafel) steht ein Schüsselchen davon zur Selbstbedienung parat. Mit dieser Würzsauce kann man ebenfalls jeden Thaisalat anmachen.

Für den Chilidip Ingwer, Korianderwurzel, abgeschälten Knoblauch und Chilis mit wenig Salz und Zucker von Hand sehr fein würfeln oder evtl. im Handrührer zerkleinern, in letzterem Fall auf der Stelle die Flüssigkeiten hinzufügen: Saft einer Zitrone und Fischsauce. Ansonsten alles zusammen in einem Dessertschälchen durchrühren.

Jungzwiebel, Korianderblättchen und das Kaffirzitronenblatt von Hand klein schneiden und erst zum Schluss unterziehen.

Sollte Ihnen dieser Dip zu würzig vorkommen, können Sie ihn mit einem kleinen Schuss Wasser verdünnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chilidip mit Fischsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche