Chili-Zimtöl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 10 Thaichili, frisch (rot)
  • 3 Habaneros frisch
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 3 Pimentkörner
  • 0.5 Teelöffel Annatosamen, im Mörser grob zerstoßen
  • 1 lg Zimt (Stange)
  • 200 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 50 ml Sesamöl (geröstet)
  • 15 Getrocknete Piris

Das Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl in einem Kochtopf leicht erhitzen (nicht rauchend). Thaichili und Habaneros in Ringe schneiden (nicht entkernen) und mit der Zimtstange und den Pfeffer- u. Pimentkörnern und den Annatosamen in das Öl Form und 10 Min. vor sich hin schmurgeln, das Öl darf dabei wirklich nicht zu heiß sein. Die Chilies sollen nicht dunkel brennen sondern eher sautiert werden.

Die Mischung 3 Tage gekühlt durchziehen und dann abfiltern - tolle Farbe - getrocknete Piris in die Flasche Form und das gefilterte Öl sowie das Sesamöl darüber gießen, Flasche schütteln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili-Zimtöl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte