Chili-Würzöl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hand voll getrockneter Chilis
  • 2 lg Zwiebel
  • 250 ml Öl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Krebsschwänze (getrocknet)
  • Salz

Chilis zerbröseln, Zwiebeln klein hacken. Im heissen Öl schonend so lange auf mildem Feuer rösten, bis die Zwiebeln weich sind - das dauert zirka eine Stunde.

Knoblauch fein würfeln und gemeinsam mit den Krebsschwänze nach einer halben Stunde hinzufügen, erst zum Schluss mit Salz würzen.

Die festen Bestandteile mit einer Gabel zerdrücken. Das Chiliöl auskühlen und Twist-off-Gläser befüllen.

Tipp: Als Tischwürze verwenden oder evtl. als Gewürz bei dem Pfannenrühren.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Chili-Würzöl

  1. Franzp
    Franzp kommentierte am 30.06.2015 um 06:22 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 30.06.2015 um 00:02 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte