Chili Wraps

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Pkg. Wraps (280 g, 4 Stück, z. B. von Casa Fiesta)
  • 250 g Hühnerfleisch (in Würfeln)
  • 1 Dose Bohnen (rot, abgetropft)
  • 1 Stk. Tomate (groß)
  • 1 Reste Käse (gerieben, z.B. Gouda, Emmentaler)
  • 3-4 EL Olivenöl (oder anderes)
  • 1 Stk. Paprika (rot, gelb oder orange)
  • 1 TL Paprika Pulver
  • 1 Prise Chili Pulver
  • 1 Prise Knoblauch Pulver
  • 1 Stk. Eisbergsalat (1/2 Kopf)
  • 1 Dose Mais (klein)
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Wasser
  • Cayennepfeffer

Für die Chili Wraps Olivenöl (nicht auf voller Stufe) erhitzen, Hühnerfleischwürfel anbraten, salzen und pfeffern.

Tomaten- und Paprika würfelig geschnitten hinzufügen, kurz mitbraten, mit Wasser aufgießen, Knoblauch, Paprika und Chili Pulver dazugeben und aufkochen lassen.

Zugedeckt auf kleiner Stufe ca. 5-8 Minuten kochen, abgetropften Mais und Bohnen hinzu geben, weitere 2-3 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit die Wraps leicht anwärmen, auf Tellern anrichten, mit Eisbergsalat und geriebenem Käse belegen.

Wenn die Chili Füllung fertig gekocht ist, in die Wraps füllen, einrollen und die Chili Wraps servieren.

Tipp

Im Wok lässt sich das Chili perfekt zubereiten. Tipp: Sollte die Chili-Fülle zu flüssig geworden sein, rühre ich am Schluß noch vom geriebenen Käse etwas ein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare6

Chili Wraps

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 08.11.2015 um 11:02 Uhr

    Gelingen leicht und schmecken.

    Antworten
  2. sumse
    sumse kommentierte am 04.09.2015 um 16:25 Uhr

    toll

    Antworten
  3. evagall
    evagall kommentierte am 14.07.2015 um 19:53 Uhr

    danke für den Extratipp mit dem geriebenen Käse, den habe ich mir gerade für eine andere Füllung *ausgeborgt*

    Antworten
  4. Alexli1
    Alexli1 kommentierte am 01.05.2015 um 19:19 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 05.04.2015 um 20:54 Uhr

    scharfe Sache

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche