Chili von dem Schwein mit Bohnen und Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Schweineschulter
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 g Zwiebeln grob gewürfelt
  • 150 g Paprikas (bunt)
  • 150 g Saubohnen (Konserve)
  • 100 g Rohe Kartoffelwürfel
  • 1 Roter Apfel blättrig geschnitten
  • 30 g Schinkenspeckwürfel
  • 2 EL Paradeismark
  • 0.5 Teelöffel Paprikapulver
  • 1000 ml Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • 3 Lorbeerblätter
  • Je 5 Pfefferkörner und Wacholderbeeren
  • 0.5 Teelöffel Madras-Currypulver
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 0.5 Chilischote
  • 2 Thymian (Zweig)
  • Salz

Vorbereitung (circa 45 min):

Das Fleisch in grobe Würfel schneiden. Madrascurry, Lorbeer, Kreuzkümmel, gemörserte Wacholderbeeren und Pfefferkörner dazugeben, das Ganze gut mischen und zwei bis drei Stunden einmarinieren.

Das Fleisch in heissem Olivenöl anbraten, Zwiebelwürfel dazugeben und mit angehen*. Paradeismark und Paprikapulver hinzufügen, mit untermengen, mit klare Suppe aufgiessen und aufwallen lassen. Dann die Kartoffelwürfel, Bohnen und Schinkenspeckwürfel dazugeben. Dann die geschnittene Paprika und die Apfelscheiben hinzufügen.

Chilischote in Rollen schneiden, hinzfügen und leicht wallen, bis es eine schöne Bindung hat. Anschliessend in einem tiefen Teller anrichten und mit Thymian garnieren.

(*= ein klein bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Chili von dem Schwein mit Bohnen und Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche