Chili Vanilli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 70 ml Milch
  • 1 Schote Vanille
  • 1 Stück Zitrone (Schale)
  • 375 ml Schlagobers
  • 1 Schote Chilli
  • 1,5 Blätter Gelatine
  • 70 g Staubzucker
  • 1 Stück Ananas (reif)
  • Zucker

Für das Chili Vanilli die Hälfte des Schlagobers mit der ausgekratzten Vanilleschote, der abgeriebenen Zitronenschale und der klein gehackten Chilischote 10 Minuten auf sehr kleiner Flamme köcheln lassen.
Die in kaltem Wasser eingeweichte und gut ausgedrückte Gelatine einrühren. Anschließend vom Herd nehmen und mit dem restlichen Schlagobers, Milch und Staubzucker verrühren.

In Dariolformen füllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Ananas schälen und eine Hälfte in sehr dünne Scheiben schneiden (am besten mit der Aufschnittmaschine). Die andere Hälfte mit Zucker im Mixer zu einem glatten Püree mixen. Durch ein feines Sieb passieren und mit den Ananasscheiben mischen.
Für das Chili Vanilli die Dariolformen kurz in heißes Wasser tauchen, stürzen und zusammen mit der Ananascreme servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare27

Chili Vanilli

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 14.02.2016 um 13:39 Uhr

    BITTE WAS SIND DARIOL FORMEN ??? DANKE

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 16.02.2016 um 15:54 Uhr

      Liebe eva-maria2511 , Dariolformen sind kleine Napfkuchenformen aus Metall. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. monic
    monic kommentierte am 08.01.2016 um 11:02 Uhr

    funktioniert das Rezept auch mit Agar-Agar statt mit Gelatine? Hat schon wer probiert?

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 08.01.2016 um 14:03 Uhr

      Liebe monic! Agar agar geliert, wenn man es ein paar Minuten aufkocht. Dieses Rezepte sollte also auch damit funktionieren. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  3. sarnig
    sarnig kommentierte am 19.12.2015 um 19:04 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche