Chili-Paprika-Rahmsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Gemüsezwiebeln
  • 500 g Paprikas
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 30 g Butter
  • 1 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 125 ml Weisswein
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • 4 Scheiben Speck (durchwachsen)
  • 1 EL Öl
  • 0.5 Bund Schnittlauch

1. Zwiebeln schälen und würfelig schneiden, Paprika vierteln, entkernen und grob stückeln. Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Pfefferschote halbieren, entkernen und würfelig schneiden.

2. Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, die vorbereiteten Ingredienzien darin glasig weichdünsten, mit Paprikapulver bestäuben und mit Weisswein löschen.

3. Mit klare Suppe und Schlagobers auffüllen, mit Salz würzen und bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde Kochen. Speck in einer Bratpfanne mit dem Öl kross rösten, abkühlen und in Stückchen brechen. Schnittlauch in Rollen schneiden.

4. Die Suppe mit dem Schneidstab oder im Handrührer fein zermusen und mit Speckstücken und Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Falls Sie Ihre Suppe noch ein wenig andicken möchten, können Sie hier den #Mehl-Trick- verwenden: Dazu bei Bedarf 1 El Butter mit 1 El Mehl zusammenkneten, flöckchenweise in die heisse Suppe rühren und folgend ein paar min leicht wallen.

Nährwerte

Fett in g: 19

Kohlenhydrate in g: 5

Dauer der Zubereitung

40 min

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili-Paprika-Rahmsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche