Chili-Orange

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 900 g Rinderhackfleisch
  • 600 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 2 Chili-Schoten, getrocknet entkernt und im Mörser
  • Zerstossen
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Salz; nach Lust und Laune bis 1 Teelöffel
  • 0.25 Teelöffel Gewürznelken; zermahlen
  • 1 Becher Paradeiser, abgeschält, ganz (840 g), grob geschnitten
  • 125 ml Orangensaft (frisch)
  • 125 ml Tequila; wenn Kids mitessen, durch Wasser
  • Ersetzen
  • 4 EL Paradeismark
  • 1 EL Orangenschale (abgerieben)

Zum Garnieren:

  • Limonenschnitze
  • Cilantro-Zweige

etwa 6-8 Portionen Öl in einer tiefen Bratpfanne (30 cm ø) erhitzen. Faschiertes dazugeben und 6-8 min braun werden lassen. Dabei ständig rühren, um das Fleisch zu trennen. Hitze auf mittlerer Hitze reduzieren, Zwiebeln dazugeben und das Ganze weitere 5 min (bis die Zwiebeln weich sind) rösten.

Kreuzkümmel, Chili, Knoblauch, Salz und Nelken dazugeben und 30 Sekunden unter Rühren rösten.

Paradeiser, Orangensaft und -schale, Tequila (oder Wasser) und Paradeismark untermengen und alles zusammen zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und bei mittlerer bis geringer Hitze bei geschlossenem Deckel 1 1/2 Stunden unter gelegentlichem Rühren auf kleiner Flamme sieden.

Den Deckel von der Bratpfanne nehmen und weiter 10-15 min unter häufigem Rühren machen, bis es leicht eingedickt ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili-Orange

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche