Chili-Knoblauch-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Paradeiser, getrocknet, in Öl eingelegt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Korianderkörner
  • 2 Chilischoten, frische rote (vielleicht mehr)
  • 6 EL Olivenöl
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 1 carton Tomatenpüree mit Zwiebeln (370 g)
  • 1 EL Pinienkeme
  • 50 g Oliven (z)
  • Salz
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • 400 g Nudeln (z. B.
  • Penne oder evtl. Spaghetti)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Paradeiser in kleine Stückchen schneiden. Knoblauch abziehen, in schmale Scheibchen schneiden. Koriander zerdrücken. Chilischoten abspülen, der Länge nach halbieren, Stielansätze und Keine entfernen.

Schoten in Streiten schneiden.

2. Vorbereitete Ingredienzien im heissen Öl 3 min andünsten. Wein und Tomatenpüree dazugeben, 5 min machen. In der Zwischenzeit Nudeln machen.

3. Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten. Oliven und Pinienkerne unter die Soße vermengen. Abschmecken. Soße mit Nudeln anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili-Knoblauch-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche