Chili-Käse-Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 3 Geröstete und gehackte Chillies
  • 1 Ei
  • 9 EL Milch
  • 1 Tasse Geriebener scharfer Cheddar
  • 3 EL Butter
  • 1.5 Teelöffel Zucker
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 3 Tasse Weizenmehl
  • 2.25 Teelöffel Trockenhefe

Die Ingredienzien in der von dem Gerätehersteller empfohlenen Reihenfolge in den Teigbehälter des Brotbackautomaten Form. Das Programm für Weissbrot (Bräunungsstufe: mittel) wählen und auf Start drücken.

Chillies rösten:

Den Backofengrill einschalten. Die Chili-Schoten der Länge nach halbieren (Poblano-Chillies in Längsrichtung in drei bzw. vier Stückchen schneiden). Die Stiele und Samen entfernen, dabei die Samen und die inneren Rippen nach Möglichkeit nicht berühren. Die Stückchen mit der Haut nach oben auf Aluminiumfolie bzw. die Grillpfanne legen und mit 10 bis 15 cm Abstand zum Bratrost in das Backrohr schieben. Die Chillies rösten, bis die Haut Blasen wirft und beinahe vollständig braun bzw. schwarz ist (sie färbt sich nicht gleichmässig). Darauf achten, dass das Fruchtfleisch nicht verbrennt. Aus dem Herd nehmen und in einen Folienbeutel Form. Etwa 10 Min. in dem geschlossenen Beutel liegen, dann herausnehmen. Die Haut entfernen und wegwerfen.

Das Fruchtfleisch in kleine Stückchen schneiden.

Dieses überaus aromatische Brot vereint den Wohlgeschmack von Cheddar und grünen Chillies. Bei Verwendung frischer Chili-Schoten eignen sich Anaheim-Chillies, grüne Chillies aus Poblano bzw. Neumexiko- Chillies am besten. Für zusätzliche Schärfe kann man eine Jalapeno- Schote bzw. zwei Serrano-Chillies hinzufügen. Die im Rezept verwendeten frischen gerösteten Chillies sich ohne grössere Geschmackseinbussen ebenfalls durch grüne Chillies aus der Dose ersetzen.

Dieses pikante Brot passt gut zu Suppen, Eintopfgerichten und Salaten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili-Käse-Brot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte