Chili-Hähnchenbrust Mit Honig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 125 g Basmatireis
  • Salz
  • 3 Hähnchenbrustfilets (à 150 g)
  • 2 EL Maiskeimöl (Mazola)
  • 1 Pk. Knorr Fix für Chili con Carne
  • 1 Becher Kukuruz (Abtrofgewicht 140 g)
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Aceto balsamico (Balsamico)
  • Evtl. ein paar Basilikumblätter

Scharfer Genuss in nur eine halbe Stunde! Anstelle des Kukuruz können Sie ebenfalls 1 gewürfelte gelbe Paprika in die Sauce Form und wer es ganz außergewöhnlich scharf mag, gibt der Sauce mit einer fein gehackten Chilischote noch eine gesondert Einheit "Feuer".

1. Langkornreis in kochend heissem Salzwasser ca. 15 min gardünsten. Hähnchenbrustfilets mit Salz würzen, in 2 El heissem Keimöl in ca. 15 min rundum braun rösten. Herausnehmen und warm stellen.

2. 3/8 Liter (375 ml) kaltes Wasser in die Bratpfanne gießen. Beutelinhalt Fix für Chili con Carne untermengen, unter Rühren aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 5 min machen.

3. Kukuruz abrinnen, zur Chilisauce Form und erwärmen. Mit Honig, Balsamessig und Schlagobers nachwürzen. Den Langkornreis abschütten und abrinnen. Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Scheibchen schneiden und mit Chilisauce und Langkornreis zu Tisch bringen.

Tipp: Eine edle Abwandlung: Anstelle von Hähnchenfleisch Entenbrust verwenden, jeweils nach Grösse der Fleischstückchen ggf. Einige Min. länger rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Chili-Hähnchenbrust Mit Honig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche