Chili-Gurkerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 kg kleine, feste Gartengurkerln
  • 220 ml Weißwein (trocken)
  • 250 ml Weißweinessig
  • 50-60 g Feinkristallzucker
  • 3 Chilischoten
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3 Dillzweige
  • 1 EL Senfkörner
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 1/2 EL Salz

Für die Chili-Gurkerln die Gurkerln mit kaltem Wasser abspülen (kleine, junge Gurkeln müssen nicht geschält werden). In eine Schüssel legen und mit Wasser begießen – die Gurkerln müssen vollständig bedeckt sein. Nun das Salz dazugeben und etwas durchrühren. Die Gurkerln 2 Tage im Salzwasser kühl durchziehen lassen – das Salz entzieht dem Gemüse die Flüssigkeit.

Weißwein, Essig und Zucker in einen Topf geben, zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln.

Die Gurkerln aus dem Salzwasser heben und in vorbereitete Rexgläser schichten. Chilischoten, Lorbeerblätter, Dillzweige, Senfkörner und geschälten Knoblauch auf die Gläser verteilen. Mit dem heißen Sud übergießen – die Gurkerln müssen vollständig bedeckt sein. Nun im Wasserbad die Chili-Gurkerln noch 25 Minuten rexen.

Tipp

Saure Gaumen können den Zucker bei diesem Rezept für Chili-Gurkerln reduzieren. Würzen Sie die Gurkerln auch mit Korianderkörnern und Zwiebelringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Chili-Gurkerln

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 23.06.2015 um 22:40 Uhr

    super!

    Antworten
  2. gackerl
    gackerl kommentierte am 13.04.2015 um 09:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Renate51
    Renate51 kommentierte am 16.01.2014 um 11:38 Uhr

    Ich koch auch gerne ein,DANKE

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche