Chili-Gürkchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Gemüse:

  • 1 kg Einlegegurken (klein)
  • 30 gramm Salz
  • 2 Zwiebel
  • 6 Chilischoten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Teelöffel Pimentkörner
  • 2 Teelöffel Senfkörner

Sud:

  • 0.5 l Weissweinessig
  • 20 dag Zucker
  • 4 Teelöffel Salz
  • 0.5 Pckg. Einmachhilfe

ca. eine halbe Std. (ohne durchziehen)

Gurken spülen. Mit einer Nadel gesamt einstechen. In Schüssel geben geben, mit Salz würzen, mit Leitungswasser überdecken. Eine Nacht lang durchziehen.

2. Abgiessen. Zwiebeln abziehen, in Ringe kleinschneiden. Chilis entsteinen, abspülen und halbieren. Alles mit halbierten Lorbeerblättern und Gewürzen in saubere Gläser ausfüllen.

Essig mit 350 ml Leitungswasser und Zucker zum Kochen bringen. Einmachhilfe dazumischen und über die Gurken giessen. In jedes Glas 1 Tl Salz geben, verschliessen und auskühlen lassen. Ca. 6 Monate haltbar.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili-Gürkchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche