Chili-Cranberry Cookies

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Tasse/n Mehl
  • 240 g Doppelrahmfrischkäse
  • 240 g Butter wachsweich
  • 1 Tasse/n Orangensaft (frischgepresst)
  • 3 Jalapeno Chili (auch Peperoncino)
  • Entkernt, klein gehackt;
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise/n Nelken (gemahlen)
  • 1.5 Tasse/n Rohrzucker
  • 360 g Cranberries (frische Moosbeeren)
  • Staubzucker

1. Frischkäse glattrühren, Mehl und Butter mit einem Kochlöffel einarbeiten, zuletzt kurz durchkneten. 30 Min. abgekühlt stellen.

2. Orangensaft mit den gehackten Jalapenos zum Kochen bringen. Zucker, Gewürze und Cranberries untermengen und leicht eindicken (Marmeladenstruktur).

3. Arbeitsplatte mit Staubzucker bestäuben. Teig in 6 Stückchen teilen. Jedes Stück einzeln zu einer rechteckigen Teigplatte von 3-4 mm Dicke auswalken und in 5 x 5 cm große Rechtecke rädeln (ergonomisch arbeiten, möglichst nicht zu oft die Reste verkneten und wiederholt auswalken).

4. Quadrate auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech platzieren. Je 1 Tl Cranberry-Jalapeno-Füllung in die Mitte jedes Quadrats Form. Zwei gegenüberliegende Teigecken nach oben übereinander legen und leicht fest drücken (wie Pressburgerkipfel).

5. 12 min bei 175 °C backen. Falls die Keksecken auseinander gehen, einfach im noch warmen Zustand wiederholt zurück drücken.

Auf einem Kuchengitter abkühlen und dick mit Staubzucker bestäuben.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Chili-Cranberry Cookies

  1. Sabrina Krenner
    Sabrina Krenner kommentierte am 07.06.2014 um 08:53 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche