Chili con Kürbis mit Käsefüßen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Chili:

Für die Käsefüße:

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 1 Stk Ei
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • Mandeln (gehobelt)

Für das Chili con Kürbis die Zwiebel schälen und klein schneiden. Knoblauch und Chilischote fein hacken. Paprika und Kürbis in Würfel schneiden.

Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl andünsten. Kümmel, Kürbis, Paprika und Chili dazu geben und 5 Minuten mit rösten. Mit Paradeissauce aufgießen, salzen und pfeffern.

Paradeismark und Suppe dazu geben und 15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Wenn das Chili zu dünn ist, etwas Saft mit Mehl mischen und unterrühren. Falls es zu dick ist, etwas Gemüsesuppe beigeben.

Bohnen abgießen und zum Chili geben. 10 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Backrohr auf 180 °C Oberhitze vorheizen. Parmesan und Ei zu einer dicken Paste verrühren.

Aus den Toastbrotscheiben Füße ausschneiden, mit der Parmesanpaste bestreichen und ausgesuchte, gehobelte Mandeln als Zehennägel an die richtigen Stellen in die Paste stecken.

Füße auf ein Backblech legen und 5 Minuten gratinieren. Das Chili con Kürbis abschmecken und mit den Käsefüßen servieren

Tipp

Das Chili con Kürbis ist eine köstliche vegetarische Variante Chili zu essen.

Für die Käsefüße habe ich zuerst eine Papierschablone hergestellt, auf die Brotscheiben gelegt und die Umrisse mit einem scharfen Messer nachgeschnitten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
12 6 5

Kommentare33

Chili con Kürbis mit Käsefüßen

  1. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 02.11.2015 um 12:47 Uhr

    Ich habe noch eine kleine Dose Mais dazugegeben, es hat uns allen ausgezeichnet geschmeckt!

    Antworten
  2. lieblingsköchin
    lieblingsköchin kommentierte am 01.11.2016 um 13:24 Uhr

    Wirklich tolles Rezept, habe zusätzlich noch eine kleine Dose Mais hineingegeben. Uns schmeckt es besonders gut wenn das Chili erst einen Tag nach dem Kochen gegessen wird! :)

    Antworten
  3. retire
    retire kommentierte am 16.11.2015 um 17:35 Uhr

    Chili schaut sehr gut aus super

    Antworten
  4. yoyama
    yoyama kommentierte am 03.11.2015 um 13:56 Uhr

    die "Käse"-Füße sind ein Hit !

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche