Chili Con Carne - Ulrich Klever

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Speck (durchwachsen)
  • 4 Zwiebel
  • 2 EL Schmalz
  • 4 Paprikas
  • 1000 g Rindergehacktes
  • 2 Becher Paradeiser (geschält (850g))
  • 4 Becher Rote Bohnen (850 g)
  • Salz
  • 1 Lorbeergewürz
  • Suppenwürze
  • 4 EL Chili-Gewürz

Den feingewürfelten Speck mit den gehackten Zwiebeln bei kräftiger Temperatur in Fett anbraten. Die kleingeschnittenen Paprikas und nach weiteren 5 Min. das Faschierte, aber nicht auf einmal, sondern portionsweise einfüllen. So lange rühren, bis das Fleisch durch und durch Farbe angenommen hat. Später die Paradeiser und die roten Bohnen (lima beans) hinzfügen. Mit nicht zuviel Salz, einem zerbrochenen Lorbeergewürz und Suppenwürze nachwürzen. Später das Chili-Gewürz dieses Mischgewürz gibt dem Gericht seinen charakteristischen Wohlgeschmack - unterziehen. 1/2 Stunden auf kleiner Flamme sieden. Mit Meterbrot zu Tisch bringen. Das Brot darf mit Knoblauchzwiebeln abgerieben worden sein.

Ein Weissherbst schmeckt sehr gut dazu oder evtl. aber ein Rioja aus Spanien.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Chili Con Carne - Ulrich Klever

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche