Chili con Carne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Das Faschierte anbraten, die Zwiebeln und den Knoblauch im Olivenöl glasig weichdünsten. Die Bohnen sowie den Kukuruz abrinnen. Die Paradeiser sowie die Paprika würfelig schneiden.

alles zusammen in einen Kochtopf Form, würzen und 1 Stunde leise leicht wallen.

Schmeckt am besten aufgewärmt.

Dazu Nudeln beziehungsweise Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare4

Chili con Carne

  1. Karo94
    Karo94 kommentierte am 22.03.2016 um 10:03 Uhr

    Ich esse zu Chili con Carne meistens Nudeln, dann ist es wie eine Sauce. Schmeckt mir besser als einfach nur mit Brot.

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 14.11.2015 um 13:23 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Francey
    Francey kommentierte am 06.06.2015 um 05:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 19.05.2014 um 07:36 Uhr

    zu einem Chili con Carne habe ich noch keine Nudeln und auch keinen Reis gegessen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche