Chili con Carne nach Texanischer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 cl Tafelöl
  • 2 Zwiebel; kleingeschnitte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 kg Paradeiser (aus Dosen),
  • 1 Rinder-Boullionwürfel
  • 2 Esslöffel Chiligewürz
  • 0.5 Esslöffel Salz
  • 0.5 cl Oregano
  • 0.5 cl Kreuzkümmel (Pulver)
  • 0.85 kg Gartenbohnen (aus Dosen,

- zum Schmoren, in kleine - Würfel Würfel l (1 cm) - geschnitten chnitten - kleingeschnitten chnitten 500 g kg kg kg Paradeiser (aus Dosen), in kl.

- Würfel Würfel l geschnitten - (mit (mit mit Flüssigkeit)

Das Fleisch im Öl in einem grosser Kochtopf anbräunen. Die Knofel, Zwiebeln, Paradeiser, Chili-Gewürz, Boullionwerfel, Salz, Oregano und Kreuzkümmelpulver dazufügen. Den Deckel aufsetzen und die Bestandteile für 1, 75 h auf kleiner Flamme sieden (Aufpassen, dass nichts anbrennt!). Die Gartenbohnen (mit der Flüssigkeit) dazufügen. Noch weitere 15 min. auf kleiner Flamme sieden. Um das Gericht sehr beißend zu herstellen, kann man dito Jalapeno- oder alternativ Habaneropaprika (ersatzweise ein klein bisschen Cayennepfeffer) dazugeben.

Dazu isst man "Cornbread" (Maisbrot.

Unser Tipp: Kochen Sie Bohnen nie zugedeckt, dann werden sie leichter verdaulicher.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili con Carne nach Texanischer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche