Chili con Carne mit selbst gemachten Tacos

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Kukuruz (am besten aus der Dose)
  • 250 g Rote Bohnen (vorgekocht)
  • 500 g Weisse Bohnen (vorgekocht)
  • 250 g Gehacktes
  • 250 ml Paradeiser (passiert)
  • 250 ml Suppe
  • Chili-Gewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Füllung:

  • 1 Salatgurke
  • 4 Paradeiser
  • 100 g Gouda
  • 1 Zwiebel
  • 6 EL Sauerrahm

Für Die Tacos:

  • 300 g Mehl (glatt)
  • Ein bisschen Salz
  • 125 ml Bis - ¼ Liter warmes Wasser

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

In einer Backschüssel Mehl, Salz und Wasser zu einen geschmeidigen Teig zubereiten. 10 min rasten. Öl in einem Kochtopf erhitzen, Gehacktes darin gut durchrösten. Bohnen, passierte Paradeiser und Suppe dazugeben. Mit Chili-Gewürz, Salz und Pfeffer würzen, 10 min leicht leicht wallen. Gurke und Paradeiser in Scheibchen schneiden, Zwiebel in Ringe schneiden, Käse raspeln.

Teig in 8 Teile teilen. Mehl auf die Fläche Form und schmale runde Fladen auswalken. Eine Bratpfanne ohne Öl (die Bratpfanne muss trocken sein) heiß werden, und die Fladen darin auf beiden Seiten backen.

Tacos auf einen Teller legen, Gurken auflegen, Fleischsauce darüber gießen, mit Sauerrahm, Paradeiser, Zwiebeln und Käse belegen. Alles zusammen zusammenschlagen und hübsch garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili con Carne mit selbst gemachten Tacos

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte