Chili-con-Carne-Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 200 ml Milch
  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 40 g Germ
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Paprika, rot oder gelb
  • 1 lc Paradeismark
  • 250 g Kidneybohnen (Dose)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Prise Chili-Gewürz
  • Cayennepfeffer
  • 10 Tropfen Tabasco
  • Schwarzer Pfeffer, viel

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Zwiebeln fein würfelig schneiden und in Olivenöl kurz anbraten. Die Milch handwarm erwärmen. Das Weizenvollkornmehl in ein Weitling Form, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Die Germ in einer Tasse zerbröseln und und mit ein klein bisschen Zucker beziehungsweise Honig und ungefähr Der Hälfte der Milch gut durchrühren. In die Ausbuchtung schütten und an einem warmen Platz ungefähr 15 Min. gehen.

Unterdessen den Paprika würfelig schneiden. Mit dem Dampfl, dem Paradeismark, den abgetropften, abgewaschenen Kidneybohnen, dem Chili-Gewürz, Cayennepfeffer, Salz, Tabasco, viel schwarzem Pfeffer, der übrigen Milch und den Zwiebeln mischen und ausgiebig durchkneten. 2 Stunde gehen.

Wieder kurz kneten und in eine gefettete Kastenform Form. Nochmals 1/2 Stunde gehen. Später mit Olivenöl bestreichen und bei 200 °C im aufgeheizten Backrohr etwa 50 min backen.

Küchenmaschiene geknetet - Teig ist nämlich recht weich und klebt an den Fingern.

Brot ist locker und saftig. Schmeckt gut zu Käse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili-con-Carne-Brot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche