Chili-Chicken-Wraps

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Avocado
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 Teelöffel Pimentón de la Vera (geräuchertes Chili-Gewürz, erhältlich im Gewürzfachhandel; ersatzweise Chili-Gewürz)
  • 225 g Eisbergsalat
  • 1 Becher Chilibohnen (400 g Füllmenge; z. B. vo Bonduelle)
  • 1 Pk. Wraps (280 g, 4 Stück; z. B. von Casa Fiesta)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Avocado abschälen, halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Das Avocadopüree mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen.

2. Fleisch abgekühlt abbrausen, trocken reiben und in Streifchen schneiden. Fleisch im heissen Öl rundum scharf anbraten und mit Salz und La Chiata würzen und auskühlen.

3. Blattsalat abbrausen, trocken schleudern und in zarte Streifen schneiden. Bohnen auf ein Sieb Form, abbrausen und abrinnen.

4. Wrap-Fladen der Reihe nach in einer Bratpfanne ohne Fett von beiden Seiten ganz kurz anbraten. Sofort mit Avocadomus bestreichen. Zunächst mit den Salatstreifen überstreuen, dann mit Bohnen und Fleisch belegen.

Aufrollen und zu Tisch bringen oder für ein Picknick einpacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili-Chicken-Wraps

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche