Chili-Chicken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Pouletbrüstchen
  • 1 EL Maizena
  • 100 ml Sojasauce
  • 50 ml Sherry
  • 100 ml Weisswein
  • 1 Peporoni
  • 1 Peporoni
  • 1 Peperoncinini; Masse anpassen, o. rote Chilischötchen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 lg Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • 50 g Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer

Pouletbrüstchen würfelig schneiden. Sojasauce, Sherry, Maizena und Weisswein gemeinsam durchrühren. Das Pouletfleisch einfüllen und kurz ziehen.

In der Zwischenzeit die Peporoni halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Chilischötchen oder Peperoncini in Längsrichtung halbieren, entkernen, in Längsrichtung in feine Streifen, dann in kleine Würfelchen schneiden. Den Knoblauchzehe abziehen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und klein hacken. Alle diese Ingredienzien in der Hälfte des Öls unter Wenden fünf min weichdünsten. Aus der Bratpfanne nehmen.

Das übrige Öl in die Bratpfanne Form und erhitzen. Die Pouletwürfel aus der Marinade nehmen und auf Küchenrolle gut abrinnen. Nun sehr heiß anbraten. Nach 1 1/2 min mit der verbliebenen Marinade löschen. Das Tomatenpüree beigeben, die Peporoni ein weiteres Mal beigeben und alles zusammen noch 3-4 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili-Chicken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche