Chili-Basilikum-Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Weizenmehl (fein)
  • 125 g Hartweizengriess
  • 1 Ei
  • 2 Dotter
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • 2 EL Feingeschnittenes Basilikum
  • 1 Prise Chili-Gewürz

Ausserdem:

  • Klarsichtfolie
  • Salz
  • Olivenöl

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

- P. Hildebrandt Mehl und Griess gemeinsam auf eine Arbeitsplatte sieben und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Das Ei mit den Eigelben, Olivenöl und ein klein bisschen Salz durchrühren und in die Ausbuchtung Form. Die Eiermischung von innen nach aussen mit ein klein bisschen Mehl mischen.

Darauf das Basilikum und ein klein bisschen Chili-Gewürz hinzfügen und das übrige Mehl gut unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie eingewickelt etwa 2 Stunden ruhen.

Den Teig mit der Nudelmaschine oder mit dem Nudelwalker sehr dünn auswalken und zu feinen Bandnudeln schneiden. Diese in kochend heissem Wasser 3 Min. al dente gardünsten.

Die Nudeln abschütten, gut abrinnen und kurz in einer Bratpfanne im heissen Olivenöl schwenken. Zu guter Letzt mit Salz leicht würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili-Basilikum-Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche