Chicorée-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Mürbeteig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter (kalt)
  • 1 Eiklar (Ei: Grösse M)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Fett (für die Form)

Belag:

  • 4 Paradeiser (ca. 400g)
  • 2 Basilikum (eventuell mehr)
  • 2 Weisser Chicorée (500 g)
  • 500 g Ricotta
  • 4 Eier
  • 1 Eidotter (Eier: Grösse M)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Parmaschinken in hauchdünnen Schei

Für 4 Tartelette-Förmchen (ca. 12 cm 0) oder evtl. 1 Tarte-geben (28 cm 0), ergibt 12 Stückchen Für den Teig Mehl, Butter in Eiklar, Salz, Flöckchen und ein paar Tropfen Wasser glatt zusammenkneten. In Frischhaltefolie einschlagen, 30 Min. abgekühlt stellen.

Paradeiser 1/2 Minute in kochendes Wasser legen, häuten, entkernen, würfelig schneiden. Basilikum abspülen, Blättchen hacken. Chicorée-Blätter von den Stauden lösen, abspülen, abtrocknen.

Vom Ricotta 3-4 El abnehmen, Rest mit Eiern und Eidotter durchrühren. Knoblauch abziehen, ausdrücken und dazugeben. Krem mit Salz, Basilikum, Pfeffer würzen. Elek-tro-Herd auf 200 °C heizen.

Teig zwischen Frischhaltefolie dünn auswalken, gefettete geben/ Förmchen damit auskleiden. Hälfte der Krem einfüllen. Chicorée- Blätter rosettenartig darauf setzen und leicht glatt drücken. Übrige Krem, Tomatenwürfel und restlichen Ricotta gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen.

Törtchen mit Aluminiumfolie überdecken. Bei 200 °C (Gas: Stufe 3) auf unterster Schiene backen (Tartelettes in etwa 20 min, Tarte in etwa eine halbe Stunde). Die letzten 10 Min. Folie abnehmen. Tartes mit Schinken und vielleicht Basilikum belegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Chicorée-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte