Chicorée mit Roquefort-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Roquefort
  • 60 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Honig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Rohen Chicoréeblaettern

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Roquefort zerkrümeln. Schlagobers und Honig dazugeben. Mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Alles mit dem Schneidstab zermusen und mit rohen Chicoréeblaettern zu Tisch bringen.

Vitamine und Mineralstoffe: Chicorée ist kalorienarm. In 100 g stecken nur 14 Kalorien. Daneben beinhaltet er Vitamine der B-Gruppe (50 mg B1 und 33 mg B2 je 100 g) und viele Mineralstoffe wie Kalium, Calcium und Phosphor.

Einkaufen: Chicorée soll einen festen Kolben haben. Je heller der Chicorée, desto feiner ist er. Bewahren Sie ihn möglichst abgekühlt und dunkel auf. Im Gemüsefach des Kühlschranks hält er sich mehrere Tage.

Blattsalat oder evtl. Gemüse: Roher Chicorée schmeckt zum Dip oder evtl. als Blattsalat.

Er passt zu allen Winterfrüchten, zu Nüssen und Rosinen, aber auch zu Paradeiser und Vogerlsalat. Wenn Sie ihn weichdünsten, harmoniert er mit Käse, Pilzen, Paradeiser oder gekochtem Schinken. Sie können ihn mit Petersilie, Pfeffer, Saft einer Zitrone oder Koriandergrün würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Chicorée mit Roquefort-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche