Chicorée gedünstet an Wermutsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Chicorée weiß
  • 1 Zwiebel, mittel; fein gehackt
  • 120 g Rohess Speck; in Streifchen geschnitten
  • Sm Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Noilly Prat
  • 200 ml Gemüse- oder Hühnerbouillon
  • 8 Zw Thymian
  • 1 Bund Peterli; fein gehackt
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Butter (weich)
  • 150 g Creeme fraiche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sm Saft einer Zitrone

Wenn nötig unschöne äussere Blätter von den Chicoréekolben entfernen und den Stiel (bitter) keilförmig entfernen. Die Kolben kurz unter kaltem Wasser abbrausen.

Butter in einer weiten Bräter beziehungsweise Bratpfanne Butterschmalz erhitzen. Den Speck kross rösten. Speck herausnehmen.

Die Butter zum Speckfett Form, Zwiebeln glasig weichdünsten Die Chicoréekolben aneinander in die Bratpfanne legen und genau rundherum anbraten.

am Schluss mit Salz + Pfeffer würzen Noilly Prat hinzugießen, aufwallen lassen und 2 bis 3 Min. ungedeckt machen. Gemüse- bzw. Hühnerbouillon hinzugießen Thymian auf die Kolben legen und das Ganze bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer ca. 30 Min. dünsten, dabei 2 bis 3 mal auf die andere Seite drehen.

Mehl und Butter mit einer Gabel gut vermengen.

Die Chicoréekolben genau aus der Garflüssigkeit heben und auf einer Platte bei geschlossenem Deckel warm stellen. Die Crème fraîche mit ein klein bisschen heisser Flüssigkeit durchrühren, zur Schmorflüssigkeit Form und auf großem Feuer kochen. Die Mehlbutter in die Sauce einwirken. Petersilie und Speck hinzfügen.

Saft einer Zitrone mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Über den Chicorée gießen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Chicorée gedünstet an Wermutsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche