Chicorée-Apfelsinen-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Chicoréestauden
  • 15 dag Schinken (roh)
  • 2 Blutorangen
  • 10 dag Sojabohnensprossen

Sauce:

  • 1 Teelöffel Honig (eventuell mehr)
  • 3 Esslöffel Honigessig ersatzweise Weinessig
  • 1 Esslöffel Traubenkernöl ersatzweise Salatöl
  • 0.5 Apfelsinen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Esslöffel Walnusskerne (gehackt)

Vom Chicorée den bitteren Kern grosszügig weggeben. Blätter spülen und abtrocknen. Auf jeweils einem Teller je Einheit rosettenförmig anbieten.

Vom Schinken Fettränder herausschneiden und Schinken in etwa 3 cm lange dünne Streifchen kleinschneiden.

Blutorangen grosszügig von der Schale befreien, Spalten der Länge nach aufspalten.

Sojabohnensprossen abwällen.

Apfelsinen, Sojabohnensprossen und Schinken dekorativ auf den Tellern auftragen: Obst auf die Salatblätter setzen, in die Tellermitte Sprossen und Schinken häufeln.

Aus Honig, Essig, Öl, Orangensaft, Salz und Pfeffer eine Marinade aufrühren, über den Blattsalat giessen. Mit Walnusskerne aufbrezeln.

Bärenjaeger, 35 Prozent Alkohol).

Unser Tipp: Kochen Sie Bohnen nie zugedeckt, dann werden sie leichter verdaulicher.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chicorée-Apfelsinen-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche