Chicken-Wrap

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 60 dag Hühnerbrust (Filet)
  • 0.5 Tasse Zitrone (Saft)
  • 0.5 Tasse Öl
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Paprikapukver (mild)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Jungzwiebeln
  • 6 Eiertomaten
  • 1 Paprika
  • 0.25 (-1/2) Eisbergsalat
  • 3 Pita-Fladen (die sich aufspalten lassen) beziehungsweise 6
  • Tortillafladen mit Knofel

Hühnerfleisch in schmale Streifen schneiden. Saft einer Zitrone mit Öl und den Gewürzen vermengen, unter das Fleisch ziehen. Knofel von der Schale befreien und fein würfelig kleinschneiden. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in Ringe kleinschneiden. Paradeiser abspülen, Stiel herausschneiden und Paradeiser würfelig kleinschneiden. Das Grünzeug dito zum Hendl geben und eine Nacht lang durchziehen lassen.

Anschließend im aufgeheizten Ofen im tiefen Backblech auftragen und bei 200 Grad zirka 45 min garschmoren. Erkalten.

Paprikaschote und Blattsalat abspülen. Paprikaschote in sehr feine Würfel, Eisbergsalat in zarte Streifen schneiden. Pitafladen behutsam in zwei Blätter aufspalten. Blattsalat, Paprikaschote und das Hühnerragout samt Flüssigkeit gleichmässig auf die Fladen auftragen, eng aufrollen und in Butterbrotpapier gewickelt bis zum Essen abgekühlt behalten.

0/07/24/index. Html

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chicken-Wrap

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche