Chicken Wings mit Paradeiser-Gurken-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Chicken Wings mit Paradeiser-Gurken-Salat die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln fein würfeln und mit Zucker, Tomatenketchup, Senf und 5 EL Essig in einen Kochtopf geben. Den Knoblauch ausdrücken und dazumischen, alles aufkochen und bei niedriger Temperatur offen für 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Währenddessen die Hühnchenflügerl abspülen und abtrocknen. Falls nötig restliche Federkiele entfernen. Ein Backblech mit Aluminiumfolie belegen und mit dem Öl bestreichen. Hühnchenflügerl darauflegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Backrohr bei 200 °C (Gas 3, Umluft 180 °C) 15 Minuten lang backen.

Die BBQ-Sauce mit ein paar Spritzern Worcestershiresauce, Tabasco, Salz und Pfeffer aufpeppen.

Für den Salat die Gurke waschen und schälen, der Länge nach halbieren und in Scheibchen schneiden. Paradeiser waschen und vierteln. Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden.

Für das Salatdressing 4 EL Essig und Honig verrühren, mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken. Das Dressing über Mais, Paradeiser, Gurken und Zwiebelringe gießen und alles vermischen.

Hühnchenflügerl wenden und mit der BBQ-Sauce bestreichen. Weitere 15-20 Minuten backen, dabei gelegentlich auf die andere Seite drehen und mit der Sauce bestreichen, bis sie verbraucht ist. Die Chicken Wings mit Paradeiser-Gurken-Salat servieren.

Tipp

Als zusätzliche Beilage zu den Chicken Wings mit Paradeiser-Gurken-Salat empfehlen wir Erdäpfelspalten aus dem Ofen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Chicken Wings mit Paradeiser-Gurken-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche