Chicken Kurma - eine Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 2 Rote Chilies; in Scheibe
  • 2 Grüne Chilies; in Scheib
  • 1 Grosse Zwiebel; in Schei
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 cm Ingwer (gerieben)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Pk. Kokosnuss (Pulver)
  • 2 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 EL Coriander Körner
  • 2 EL Pfefferkörner
  • 2 EL Fenchel (gekörnt)
  • 60 g Cashew nuts
  • 2 EL Cummin Körner
  • 3 Kardamome
  • 1 cm Zimt
  • 3 Nelken
  • 2 Sternanis

1 große Zwiebel; in Scheibchen Yield: Für Den Santan Yield: Cocosnuss-Wasser-Mischung Yield: Für Die 1. Kräutermischung - Alles Alles es im Mörser mahlen * Für Für uer Die 2. Kräutermischung - Alles Alles es im Mörser mahlen

Henderl in große Stückchen zerteilen. Öl erhitzen und Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Die 1. Kräutermischung hinzufügen, dann die 2. Mischung dazugeben u. Für zirka 3 min rösten. Salz und Henderl beifügen und leicht braun rösten. Das Cocosnuss-Wasser (Santan) lansgam zulaufen, rote und grüne Chilies dazugeben und aufwallen lassen. Ständig umrühren. Kurz vor dem Kochen die Temperatur drosseln und bis zur Gare leicht wallen. Saft einer Zitrone dazugeben und gut umrühren. Noch 1-2 min machen und heiß zu Tisch bringen.

Vorbereitung 35 Min.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chicken Kurma - eine Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche