Chicken-Curry mit Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Hühnerfilet
  • 3 sm Zwiebel
  • 200 g Zucchini
  • 200 g Karotten
  • 500 g Paradeiser
  • 4 Knoblauchzehen
  • 6 Koriander-Zweige
  • Öl
  • Curry
  • Sojasosse
  • Salz
  • Chili

1. Backofen auf 200 Grad vorwärmen. Blech mit 1 El Olivenöl bestreichen.

2. Zwiebeln und Karotten abschälen und in 1-2 cm dicke Scheibchen schneiden. Zucchini in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Paradeiser halbieren, Hühnerfilet in Stückchen schneiden.

3. Karotten, Zucchini, Zwiebeln, Paradeiser (Schnittfläche oben) und den ungeschälten Knoblauch auf das Blech legen. Zucchini leicht mit Salz würzen. Gemüse mit 1 El Öl beträufeln und im Backofen zirka 20 Min. backen. Nach halber Garzeit Zwiebeln, Zucchini und Karotten auf die andere Seite drehen. Gemüse vielleicht von Neuem mit ein wenig Öl beträufeln.

4. Knoblauch aus der Schale drücken. Paradeiser abziehen und hacken. In einer großen beschichteten Bratpfanne 2 El Öl erhitzen, Hühnerfleisch darin unter Rühren rösten, mit 1 Tl Currypulver würzen und mit 2 El Sojasauce löschen.

5. Wenn das Fleisch gar ist, Karotten, Paradeiser, Zucchini, Knoblauch und Zwiebeln einrühren und kurz erhitzen. Curry mit Salz und Chili nachwürzen, mit Koriander überstreuen und mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Chicken-Curry mit Gemüse

  1. Alexli1
    Alexli1 kommentierte am 06.09.2014 um 15:11 Uhr

    Danke für das super Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche