Chiang Mai-Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hokkien-Nudeln
  • 1 EL Öl
  • 3 Rote asiatische Schalotten, gehackt
  • 6 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 Teelöffel Rote Chillies, feingehackt (nach Beliehen)
  • 1 EL Currypaste
  • 350 g Mageres Hühner- oder evtl. Schweinefleisch, in d Streifchen geschnitten
  • 1 Karotte, in feine Streifchen geschnitten
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 Teelöffel Zucker (körnig)
  • 3 Frühlingszwiebeln, in schmale Ringe geschnitten
  • 7 g Korianderblätter (frisch)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Nudeln in blubbernd kochend heissem Wasser 2-3 Min. machen; abrinnen und warm halten. Öl erhitzen. Knoblauch, Schalotten, Chillies und Currypaste hineingehen und unter durchgehendem Rühren 2 Min. rösten. Das Schweinefleisch oder Hühner in 2 Portionen in den Wok Form und rösten, bis sich die Farbe des Fleisches verändert.

2. Das Fleisch zurück in den Wok Form. Karotte, Fischsauce und Zucker hinzufügen und aufwallen lassen.

3. Die Nudeln auf Dessertschälchen gleichmäßig verteilen; Portionen der Mischung und Frühlingszwiebeln einrühren. Mit Korianderblättern garnieren.

Dieses Gericht schmeckt außergewöhnlich gut mit Thaidip.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chiang Mai-Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche