Chia-Pudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Chia-Pudding die Chia Samen in Mandelmilch einrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag in der Früh sollten sich die Samen vergrößert haben.

Man kann nun den Agavendicksaft einrühren und den Pudding in Gläsern anrichten.

Tipp

Den Chia-Pudding kann man beliebig mit Früchten servieren.

Chia Samen enthalten Energie liefernde Kohlenhydrate, zahlreiche Vitamine wie Vitamin B1, B3 und Vitamin E. Außerdem enthalten sie eine hohe Menge an Calcium sowie Omega 3-Fettsäuren und Alpha-Linolensäure - gut für's Herz.

Sie versorgen uns auch mit reichlich Ballaststoffen. Aber auch an Proteinen mangelt es diesen kleinen Samen nicht, auf 30 g kommen immerhin 5 g Protein. Chia Samen wird auch nachgesagt, dass sie Heißhunger stoppen sollen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Chia-Pudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche