Chia Porridge mit Melone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 40-50 g Haferflocken
  • 200 ml Milch
  • 50-100 ml Wasser
  • 1 TL Kokosflocken
  • 1 EL Chiasamen
  • 200 g Melonen (geschält)
  • 1 TL Zucker (Rohrohr)
  • 1-2 TL Kokosblütenzucker (bio)

Für den Chia Porridge die Melone grob würfeln, pürieren und mit dem Rohrohrzucker und den Chia-Samen vermengen, gelegentlich umrühren und mindestens eine Stunde ziehen lassen, am besten über Nacht im Kühlschrank.

Die Haferflocken mit der Milch und dem Wasser bei mittlerer Flamme schwach köcheln lassen, nach ein paar Minuten etwas zurück drehen. Kokosflocken dazu geben und auf die gewünschte Konsistenz eindicken lassen. Gelegentlich umrühren.

Kokosblütenzucker und das Melonenmus mit Chia in den fertigen Porridge einrühren und nochmals kurz ziehen lassen. Ein paar Melonenstückchen oben draufsetzen.

Tipp

Wer möchte kann auch noch eine Klacks von dem Chia-Melonenmus oben auf den Chia Porridge setzen, dann noch ein paar Melonenstückchen oben darüber geben und mit Kokosflocken bestreuen. Die Zuckermenge variiert nach der Süße der Melone.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 6 7

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Chia Porridge mit Melone

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 25.06.2016 um 10:51 Uhr

    Ich muss gestehen noch nie mit chia gekocht zu haben

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 25.06.2016 um 11:52 Uhr

      Ich bin vor ca. 3 - 4 Monaten auf diese Samen gestoßen und ich bin echt begeistert davon, weil sie auch so vielfältig sind.

      Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 27.06.2016 um 11:48 Uhr

      Ja ich denke jetzt werd ich mich auch mal daran wagen!

      Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 27.06.2016 um 13:39 Uhr

      Kann ich wirklich nur empfehlen, geschmacklich sind sie ja relativ neutral, somit wie gesagt vielseitig verwendbar, die Konsistenz ist etwas gelig, kommt dann aber auch auf´s Gericht drauf an. Hier auf ichkoche.t findet man ja zum Glück ein paar sehr gute und ich habe auch schon etwas herumexperimentiert und hier hoch geladen ;)

      Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 27.06.2016 um 13:44 Uhr

      Das stimmt - die Rezeptauswahl ist echt vielfältig!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche