Chefsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Gemischte Salatblätter, z.B. Lollo, Chicorée, Häuptelsalat Rosso
  • 200 g Rotkraut
  • 200 g Weisskohl
  • 50 g Alfalfasprossen
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 200 g Naturreis
  • 175 g Süssmaiskörner
  • 2 Karotten (geraspelt)
  • 125 g Feta
  • 1 Teelöffel Nor-Flocken (Meeresalgen a.d.Reformhaus o.Naturk. Laden)
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)
  • 75 g Sonnenblumenkerne
  • 75 g Kürbiskerne
  • Für Das Dressing
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Schaf- o. Ziegenmilchjoghurt
  • 1 sm Rosmarin (Zweig)
  • Einige Blätter Basilikum

Mengen sind für 4-6 Leute berechnet.

Eine Salatschüssel mit den gewaschenen und ausführlich abgetropften Salatblättern ausbreiten. Rot- und Weisskohl in feine Streifchen hobeln, die Zwiebel in schmale Ringe und die paprikaschote in Streifchen schneiden. Die Gemüse gemeinsam mit den Alfalfasprossen in einer zweiten Backschüssel vermengen.

Den gekochten Naturreis, die Süssmaiskörner, die geriebenen beziehungsweise geraspelten Karotten sowie den zerbröckelten Feta-Käse darüberstreuen. Alles miteinander mischen und in die mit den Salatblättern ausgelegte Backschüssel Form. Mit den Nori-Flocken, der geschnittenen Petersilie sowie den Sonnenblumen- und Kürbiskernen überstreuen.

Für das Dressing alle Ingredienzien in einem Schüttelbecher (oder gut verschliessbarem Schraubglas) durch kräftiges Schütteln miteinander mischen und über den Blattsalat gießen. Erst bei Tisch den Blattsalat durchmischen.

Sie sind außergewöhnlich jod- und mineralstoffreich, kurbeln den Stoffwechsel an und haben ein angenehmes Meeresaroma.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chefsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche