Cheese-Cake amerikanischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Grahamgützli
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker

Füllung:

  • 800 g Philadelphia-Frischkäse
  • 0.5 Vanillesschote
  • 180 g Zucker
  • 30 g Mehl
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 6 Eidotter
  • 200 ml Rahm
  • 200 ml Milch
  • 6 Eiklar
  • 1 Prise Salz

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

(*) Tortenspringform 26 cm ø.

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Die Grahamgützli im Cutter oder evtl. in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz zerbröseln. Die Butter zerrinnen lassen. Mit dem Zucker zu den Guetzli Form. Alles sehr gut vermengen.

Den Boden der Tortenspringform mit Pergamtenpapier belegen und dieses sehr gut einfetten. Die Grahamgützli-Menge darauf ausstreichen. Im aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten bei 180 °C zehn Min. backen. Auskühlen.

Für die Füllung den Frischkäse mit den herausgekratzten Samen des Vanillestengels, dem Zucker, dem Mehl sowie der Zitronenschale glatt rühren. Danach einen Eidotter nach dem andern einrühren.

Rahm und Milch gemeinsam aufwallen lassen und sehr heiß unter die Frischkäse-Menge rühren.

Die Eiklar nur leicht cremig aufschlagen, da die Menge den Kuchen nicht zu stark in die Höhe treiben soll. Den Eischaum mit dem Schwingbeser herzhaft unter die Frischkäsemasse rühren; sie soll die Konsistenz von flüssigem Rahm haben.

Die Ofentemperatur auf 160 °C reduzieren. Die Füllung auf den vorgebackenen Boden Form. Den CheeseCake auf der untersten Schiene derweil in etwa Fünfundsiebzig min backen. Vor dem Servieren wenigstens zwölf besser aber 24 Stunden ruhen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cheese-Cake amerikanischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche