Chawanmushi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Shiitake
  • 4 Riesengarnelen (roh)
  • 1 Hähnchenbrust
  • 2 Eier
  • 400 ml Kaltes Dashi
  • 2 EL Sake
  • 4 Gingkonüsse
  • 2 Teelöffel Shoyuo
  • 2 Teelöffel Mirin

- Hähnchenbrust vierteln, Scampi pulen und den Darm entfernen Schwammerln entstielen und Hut einkerben. Alles mit Sake beträufeln

- Eier schlagen, Dashi, Shoyuo und Mirin dazu, durchsieben (man kann auch das Miso durch ein Sieb in das Dashi rühren und dann erst das Rührein einrühren). Das ganz soll nicht cremig sein.

- in 4 Tassen oder evtl. Teebecher je Schwammerln, Garnele, Henderl, Nüsse gleichmäßig verteilen und mit Eimasse auffüllen. Abdecken.

- Im Wasserbad 15-20 min stocken. Das Wasser darf nicht machen, auch soll kein Wasser in die Becher tropfen.

- mmmh - schmackhaft !

-> optional dazu, aber gesondert gereicht: Fetter Aal mit Teriyaki-Sauce,

-> Veggis das Hendl einfach weg.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chawanmushi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche