Châteaubriand Mit Weissweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 690 g Châteaubriand
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl

Sauce:

  • 250 ml Rotwein (kräftig)
  • 250 ml Rinderfond
  • 150 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Das Fleisch erst unmittelbar vor dem Anbraten mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne oder einem Bräter heiß werden, das Fleisch hineingehen und auf 1 1/2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 etwa 10 min nicht zu scharf rundherum anbraten. Nun im aufgeheizten Backrohr im geschlossenen Bräter weitergaren.

Schaltung:

100 Grad , mittlere Schiebeleiste

100 Grad , Umluftbackofen

Vor dem Anschneiden das Fleisch ungefähr 10 min bei geschlossenem Deckel ruhen. Zwiebeln bzw. Schalotten klein schneiden, im übrigen Fett auf 2 bzw. Automatik-Kochplatte 4-5 andünsten, mit Rotwein löschen, bis auf 3 EL kochen. Suppe bzw. Fond dazugeben, nochmal auf die Hälfte kochen. Durch ein Sieb in einen anderen Kochtopf passieren, Schlagobers dazugeben, nochmal aufwallen lassen, gut nachwürzen.

Zum Servieren ein klein bisschen Sauce auf vorgewärmte Teller gießen, Fleisch, in Scheibchen geschnitten, darauflegen.

Châteaubriand ist ein doppeltes Filetsteak aus der Mitte des Rinderfilets geschnitten.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Châteaubriand Mit Weissweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche