Châteaubriand Mit Sauce B, Arnaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Rindsfilet
  • Schalotten
  • Champignons
  • Bohnen
  • Sellerie (Stangen)
  • Karotten
  • Porree (oder Porree)
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Frische o. getrocknete Küchenkräuter nach Lust und Laune
  • Butter

Für Die Sauce B, Arnaise:

  • 3 Schalotten
  • 2 Zweig Estragon
  • 1 EL Kerbel
  • Petersilie (Stengel)
  • 4 Pfefferkörner
  • 100 ml Weisswein
  • 1 EL Weinessig
  • 2 Eidotter
  • 120 g Butter
  • 1 EL Faschierte Küchenkräuter: z.B. Peter, Estragon, Kerbel silie)
  • Zitronen (Saft)
  • 2 EL Wasser (kalt)

Ausserdem:

  • 1 Römertopf

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Römertopf gut wässern und buttern. Bohnen und Selleriestangen kurz blanchieren, andere Gemüse andünsten. Filet mit Pfeffer und Kräutern einreiben. Evtl. Kurz scharf anbraten.

Filet auf Gemüsebett legen und im geschlossenen Römertopf bei 250 Grad gardünsten (600g zirka 1 Stunden)

Schalotten klein hacken und in ein klein bisschen Butter glasig weichdünsten. Zerdrückte Kerbel, Pfefferkörner, Estragon und Petersilie hinzfügen, mit Weisswein und Essig machen, bis die Fluessgiekti beinahe eingedickt ist.

Nach Abkühlen Eidotter, Wasser und ein klein bisschen Salz hinzfügen, unter durchgehendem Schlagen vorsichtig erhitzen bis die Menge kremig wird. Anschließend nach und nach kleine Butterstückchen untermengen.

Sauce durch ein Sieb aufstreichen, Küchenkräuter unterrühren, nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Châteaubriand Mit Sauce B, Arnaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche