Châteaubriand in Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 150 g Champignons
  • 600 g Rindsfilet
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 100 g Cafe de Paris-Butter oder einfach Butter

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Blätterteig nach Packungsanleitung entfrosten.

Die Schwammerln reinigen und blättrig schneiden.

Das Filet abspülen, abtupfen und auf 3 cm Höhe flachklopfen. Mit Jodsalz und Pfeffer einreiben und in der heissen Butter von jeder Seite 2 Min. anbraten. zur Seite stellen und auskühlen.

Die Schwammerln in der verbliebenen Butter 2 Min. rösten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und aus der Bratpfanne nehmen.

Das Backrohr auf 225 °C vorwärmen.

Den Blätterteig teilen und je so auswalken, dass 2 Scheibchen entstehen, die über das Filet ragen. Eine Scheibe auf ein kaltgespueltes Blech legen. Schinkenscheiben und die Hälfte der Schwammerln draufgeben. Das Fleisch darauf legen und mit den restlichen Pilzen überdecken. Das Ei mixen und den Teigrand damit bestreichen. Die zweite Teigscheibe über das Filet legen und die Ränder des Teigs zusammendrücken. Einen 3 cm großen Kreis aus dem Teig schneiden, damit der Dampf abziehen kann. Den Teig mit verquirltem Ei bestreichen.

Das Filet auf der zweiten Schiene im Backrohr 12 Min. rösten und im abgeschalteten Küchenherd bei geöffneter Türe 10 Min. ruhen.

Die Eidotter mit der Cafe de Paris-Butter durchrühren, erwärmen und als Sauce zum Filet anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Châteaubriand in Blätterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche