Charlotte russe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 ml Milch
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 8 Blattgelatine (weiss)
  • 250 ml Schlagobers
  • 25 g Zucker
  • 200 g Biskotten
  • 125 ml Schlagobers, geschlagen zum Garnieren

Die Charlotte russe ist trotz ihres Namens ein Kind der französischen Küche. Dieses klassische Dessert macht man so:

Milch mit Vanillezucker zum Kochen bringen. Vom Küchenherd nehmen. Zucker und Eidotter cremig rühren. Unter die Milch Form. Eingeweichte, ausgedrückte Gelatine in die Menge rühren. Erkalten. Schlagobers mit Zucker steif aufschlagen. Eine Puddingform mit halbierten Biskotten ausbreiten. Bevor die Krem steif wird, das Schlagobers unterrühren. In die vorbereitete Form geben. Etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Krem steif ist. Vorsichtig auf einer Platte stürzen und hübsch mit Schlagobers garnieren.

Wann anbieten:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Charlotte russe

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 03.05.2015 um 11:43 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche